Hallenhausführung

Auf dem Weg durch die historische Altstadt lernen Sie einige der mittelalterlichen Hallenhäuser der Stadt kennen. Dabei handelt es sich um einen speziellen Görlitzer Haustyp, der sich im 15. Jahrhundert hier entwickelte. Diese Gebäude folgen einem sich wiederholenden Raumschema und sind insbesondere durch große erdgeschossige Hallen und vor allem durch die riesigen Zentralhallen im Inneren gekennzeichnet. Mehr als 30 solcher Handelshäuser haben sich erhalten. Der Rundgang beinhaltet 4-5 solcher Gebäude. Je nach Wochentag können die zu besichtigenden Häuser varieren. Montag bis Freitag ist es auch möglich einen Blick in das Rathaus mit seinem wunderschönen Renaissancehof und der größten bemalten Holzbalkendecke der Stadt zu werfen.

Unsere Leistung:
120 Minuten Führung durch die Altstadt und verschiedene Einblicke in die Görlitzer Hallenhäuser

Unser Preis:
bis 15 Personen: 90,00 € pauschal
ab 16 Personen: 6,00 € pro Person
maximale Gruppengröße: 20 Personen
größere Gruppen werden nacheinander geführt

Buchung: