Neues Lausitzisches Magazin - 44 / 1868

Neues Lausitzisches Magazin - 44 / 1868

Im Auftrage der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften

Herausgegeben von Professor Dr. E.E. Struve (Sekretär der Gesellschaft)                                                      

44. Band / 1868

Mit einer Abbildung

Görlitz

Im Selbstverlage der Gesellschaft und in Kommission der Gustav Köhler´schen Buchhandlung (Heinrich Wollmann)

Inhalt:

  • Abhandlungen
    • Francesca da Rimini und ihre Verwandtschaft, nach Dante´s Commedia und geschichtlichen Zeugnissen; Dr. Theodor Paur, (S.1)
    • Das ritterliche Geschlecht der Schaff im Meißnischen und in der Oberlausitz; Dr. Hermann Knothe, (S.19)
    • Geschichte des Baues der im Jahre 1859 abgebrochenen Klosterkirche vor Guben; Prorektor Dr. Sausse, (S.27)
    • Land und Leute in und um Guben; Prorektor Dr. Sausse in Guben, (S.38)
    • Supplemente zu dem alphabetischen Verzeichnis mehrer in der Oberlausitz üblichen, ihr zum Theil eigenthümlichen Wörter und Redensarten des verst. Professor, Rektor Dr. th. K.G.Anton, 1.-19. St., Görlitz, 1824-1848. Nebst Anhang Oberlausitzer Sprichwörter und sprichwörtlichen Redensarten.; Dornick, Pastor em. In Zittau, (S.46)
    • Ueber biblische Sprichwörter, Redensarten und Eigennamen im Volksgebrauch.; F.W. Mende, Oberpfarrer in Seidenberg, (S.67)
    • Kriegsdrangsale der Oberlausitz zur Zeit des Hussitenkrieges; G. Korschelt, Bürgerschullehrer in Zittau, (S.173)
    • Wanderungen eines fahrenden Schülers, des nachmaligen Pastors zu Reibersdorf, später zu Berzdorf auf dem Eigen, Michael Franck, unternommen in den Jahren 1586-1592; Dr. Knothe, (S.187)
    • Kulturgeschichtliche Findlinge, aus handschriftlichen Annalen; K. Haupt, Pastor zu Lerchenborn, (S. 196)
    • Zweiter Nachtrag zum Sagenbuche der Lausitz, Nachlese aus handschriftlichen Annalen; Karl Haupt, Pastor zu Lerchenborn, (S. 201)
    • Die Kirche zu Altgolßen im Luckauer Kreise; C.R. Schumann in Golßen, (S.207)
    • Johannes Wilhelm Köthe, Ritter des Rothen Adlerordens III. Kl., emer. Pastor zu Altdöbern, Superintendent des Kalauer Kreises und Direktor des Schullehrer-Seminariums in Altdöbern, gest. am 1. Januar 1867; Bronisch, Pastor in Pritzen bei Alt-Döbern, (S.209)
    • Benjamin Gottlieb Gerlach, ehem. Direktor des Gymnasiums in Zittau, Zur Geschichte der pädagogischen Bestrebungen im Zeitalter Geßners und Gottscheds, Vier Programme zu den Selimannischen, Winklerschen, Justischen und Krimannischen Gedächtnis-Akten, Zittau 1866 und 1867; (S.213)
    • Zur allgemeinen vergleichenden Sprachkunde.; P. Prim. Leopold Haupt, (S.239)
    • Oberlausitzische Volkspoesie; Dornick, Past. Emer. Zu Hainewalde bei Zittau, (S.248)
    • Kriegsdrangsale der Oberlausitz zur Zeit des dreißigjährigen Krieges; G. Korschelt, Bürgerschullehrer in Zittau, (S.353)
    • Oberlausitzer Schlackenwälle; Karl Haupt, Pastor in Lerchenborn, (S.379)
    • Die ältesten deutschen Liebeslieder des zwölften Jahrhunderts; Dr. Otto Richter, (S.396)
    • Gottfried v. Neisen als volksthümlicher Dichter; Dr. Otto Richter, (S.450)
    • Eine Urkunde Friedrichs des Großen; (S.469)
  • Nekrologe (S.75-80)
    • Nekrolog des am 3. Oktober 1866 verstorbenen Oberlehrers an der Realschule zu Görlitz, Boeckel, wirklichen Mitgliedes der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften.
    • Nekrolog des Dr. Friedrich Wilhelm Hoffmann, weil. Rector und Professor des Gymnasiums zu Budissin, Ehrenmitgliedes der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften, gest. am 17. Februar 1867
    • Nekrolog des Johann Carl Herrmann Berg (21.7.1819-24.11.1866); (S.231)
    • Zur Erinnerung an Dr. Gust. Frier. Klemm; (S.233)
  • Die Vorträge in den Abendversammlungen (S.81-94, 287 ff., 472 ff.)
  • Lausitzisches.
    • I. Das Seminar zu Reichenbach; (S.95)
    • II. Bericht über die Säkularfeier des Gymnasiums in Budissin, verbunden mit der Einweihung des neuen Gymnasial-Gebäudes daselbst, am 1. Und 2. Mai 1867; (S.100)
    • III. Das 150jährige Jubiläum der Lausitzer Predigergesellschaft zu Leipzig; (S.124)
  • Verzeichniß der von wissenschaftlichen Gesellschaften und Vereinen durch Schriftaustausch oder von Privaten, von Januar bis September 1867, uns zugekommenen Schriften; (S.129 ff., 255 ff.)
  • Anschaffungen und Geschenke für die Bibliothek, August 1866 bis August 1867; (S.136)
  • Nachrichten aus der Gesellschaft (S.141-152)
  • Kulturgeschichtliche Zeitbilder; Kirchenrath Dr. th. Wildenhahn in Bautzen, (ab S. 153, ab 305)
    • Zwei Bierprozesse
    • Der Scharfrichter als Chirurg
    • Eine Extrasteuer vor 100 Jahren
    • Der Kampf in der Kirche
    • Die theuere Commission
    • Eine vereitelte Güterlotterie
    • Der Streit um die Brustkügelchen
    • Der zu kleine Grenadier
    • Ein Bierkrieg
    • Die Kuhsteuer
    • Eine Citationsgeschichte
    • Ein Exercirplatz
    • Zunft- und Innungsbilder (Schuhmacher, Töpfer, Bader und Barbier, Apotheker und Kramer)
    • Der Kirchenbrand zu Pulßnitz
    • Das Ziegenpatent
    • Die Concurrenz-Schänke
    • Ein Bierzug in Wehr und Waffen
    • Eine patriarchalische Gerichtspflege
    • Ein Blick in das öffentliche Schulwesen vor 100 Jahren
    • Eine Schulgeschichte
    • Ein Exempel der Kirchenzucht
  • Miscellen
    • Memorabilien aus Sculteti Diarium; (S.267)
    • Beiträge zur Oberlausitzischen Urkundensammlung; (S.273)
  • Verzeichniss der Handschriften und geschichtlichen Urkunden der Milich´schen (Stadt- oder Gymnasial-)Bibliothek in Görlitz; als Anhang zum Neuen Lausitzischen Magazin Band 44. U. folgg.
Autor: 
Herausgegeben von Professor Dr. E.E. Struve (Sekretär der Gesellschaft)
Veröffentlichungsdatum: 
1868