Neues Lausitzisches Magazin - 108 / 1932

Zeitschrift der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften
Herausgegeben von  Prof. Dr. ph.u.jur.h.c. Richard Jecht (Sekretär der Gesellschaft)
108. Band / 1932
Görlitz
Im Selbstverlage der Gesellschaft und in Kommission der Buchhandlung von Hermann Tzschaschel

Inhalt:

  • Abhandlungen
    • Beiträge zur Geschichte der Peterskirche in Görlitz in den Jahren 1498-1624; Alfred Zobel
    • Der Görlitzer Scharfrichter; Erich Wentscher
    • Der zweite Band der Matrikel des Gymnasium Augustum zu Görlitz; Gustav Sieg
    • Literatur und Karten zur Geographie der Oberlausitz für die Zeit von 1560-1833; Gerhrad Henschel
    • Die Zinsregister des Hospitals zu St. Jakob in Zittau von 1391 und 1415; E.A. Seeliger
    • Ein Brief des Görlitzer Ratsmannes Ehrenfried Hegenicht an den Dichter Daniel von Czepko aus dem Jahre 1658; Werner Milch
  • Nachrichten aus den Lausitzen
    • Literarische Anzeigen; (S.173)
  • Nachrichten aus der Gesellschaft (S.186)
  • Nachrufe
    • Otto Demisch auf Niederludwigsdorf mit einer Stammtafel (11.7.1873-12.1.1932)
    • Hubert Ermisch (1850-1932)
    • Oberstudienrat Prof. Johannes Meyer (5.3.1866-30.10.1932)
    • Ernst Mucke (10.3.1854-10.11.1932)
    • Bruno Reichard (7.7.1869-8.5.1932)
    • Michael Werab (1862-3.3.1932)
Autor: 
Herausgegeben von Prof. Dr. ph.u.jur.h.c. Richard Jecht (Sekretär der Gesellschaft)
Alfred Zobel
Erich Wentscher
Gustav Sieg
Gerhrad Henschel
E.A. Seeliger
Werner Milch
Veröffentlichungsdatum: 
1932