Neues Lausitzisches Magazin - 101 / 1925

Im Auftrage der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften

Herausgegeben von  Prof. Dr. ph.u.jur.h.c. Richard Jecht (Sekretär der Gesellschaft)                               

101. Band / 1925

Görlitz

Im Selbstverlage der Gesellschaft und in Kommission der Buchhandlung von Hermann Tzschaschel

Inhalt:

  • Abhandlungen
    • Die Verfassung und Verwaltung der Stadt Löbau vom Pönfall bis zur Einführung der Allgemeinen Städteordnung im Jahre 1832 – Fortsetzung aus Band 100; H.O. Staudinger, (S.1)
    • Das Schöffenbuch der Gemeinde Niederhalbendorf bei Schönberg O.-L. 1569-1657; Dr. jur. Artur Schulze-Schönberg O.L., (S.33)
    • Zur Besetzung der Görlitzer Pfarrei unter den askanischen Markgrafen; Johannes Bauermann, (S.130)
    • Untersuchungen über die Anfänge der Reformation in Görlitz und der preußischen Oberlausitz; Alfred Zobel, Pfarrer an der Dreifaltigkeitskirche zu Görlitz, (S.133)
    • Beerdigungskosten bei einer adeligen Leichenfeier in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts; Dr. Paul Arras, (S.189)
  • Nachrichten aus den Lausitzen
    • Literarische Anzeigen; (S.192)
  • Nachrichten aus der Gesellschaft (S.209)
  • Nachrufe
    • Regierungspräsident Geh. Regierungsrat Büchting (19.7.1861 – 7.9.1925)
    • Ferdinand Buchwald (27.5.1853 – 20.4.1925)
    • Dr. jur. Friedrich Walter Dittrich (10.12.1877 – 28.10.1925)
    • Oberstudienrat Prof. Dr. Clemens Förster (2.7.1864 – 11.8.1925)
    • Dr. Carl Franke (gest. 29.8.1924)
    • Hermann Schmidt (gest. 21.8.1925)
    • Jakob Skala (18.2.1851 – 17.1.1925)
    • Georg Uhlig (3.2.1878 – 30.7.1925)
    • P. prim. Arthur Wallenstein ( 11.12.1860 – 17.6.1925)
    • Prof. Dr. Wetzold (2.11.1848 – 27.11.1924)
    • Geh. Sanitätsrat Dr. Max Zernick (gest. 2.6.1924)
Autor: 
Herausgegeben von Prof. Dr. ph.u.jur.h.c. Richard Jecht (Sekretär der Gesellschaft)
H.O. Staudinger
Dr. jur. Artur Schulze-Schönberg O.L.
Johannes Bauermann
Alfred Zobel
Dr. Paul Arras
Veröffentlichungsdatum: 
1925