Görlitz als spätmittelalterliches Gewerbe- und Handelszentrum, Schriftenreihe, Neue Folge, Heft 22

Görlitz als spätmittelalterliches Gewerbe- und Handelszentrum, Schriftenreihe, Neue Folge, Heft 22

Herausgeber: Städtische Kunstsammlungen Görlitz,

1. Auflage 1992

Inhalt:

  • Fast eine freie Reichsstadt (Abbildungen: Stich von Hogenberg 1575, Urkunde Heinrichs IV. 1071)
  • Der Tapferkeit ist nichts unmöglich (Abbildungen: das durch den Kaiser Sigismund 1433 verliehene Stadtwappen, welches 1477 am Frauentor angebracht wurde (heute Dicker Turm), Zeichnung des Emmerichschen Hauses Untermarkt 1, Georg Emmerich, Renaissancetafel über dem gotischen Portal des Ratssaales, Justitia an der Rathaustreppe, Richtschwert aus dem 16. Jahrhundert, Renaissancehof des Rathauses, Finstertor, Zeichnung des westlichen Stadttores mit Reichenbacher Turm und Kaisertrutz („neue Bastei“), Zeichnung des Nikolaitores vor dem Abbruch Mitte des 19. Jahrhunderts, Ochsenbastei um 1900 und auf einer Stadtansicht 1565 (Kahltor), Waage, Frauentor auf einer Zeichnung um 1900, Waidhaus – Zustand 1950 und 1900, Fleischergasse mit Fleischbänken, Untermarkt 2 und 3 um 1900)
  • - Gott sei mein Helfer, Erlöser und Tröster (Abbildungen: Heiliges Grab, Kapelle des Heiligen Grabes und Salbungsgruppe, Dreifaltigkeitskirche mit Barbarakapelle, Goldene Maria, Mönchsgestühl der Franziskaner, Südfassade und Westwerk der Peterskirche auf Zeichnungen des Jahres 1621, Bilder der Peterskirche um 1900, Frauenkirche, Nikolaikirche, Nikolaiturm)
  • Die Kunst ist lang, das Leben kurz (Abbildungen: Rathaushof, Wappen des Matthias Corvinus am Rathausturm, Renaissanceportal des Rathauses, Rathaustreppe, Sitzungssaal mit gotischem und Renaissance-Portal, Biblisches Haus, Untermarkt 23 und 24 (Ratsapotheke), Schwibbogen (Obermarkt 34), Jesus in der Rast, Waage)
  • Ein rechtir treuer Gorlitschir (Abbildungen: Fachwerkhäuser am Neißeufer Hotherstraße (Stadtansicht 1565), Obermarkt 7-10, Untermarkt 5 (Frenzelhof), Haushalle Untermarkt 3, Portal Peterstraße 7, Schatzkammer Untermarkt 5, Renaissancesäule Brüderstraße 10, Erdgeschosshalle Untermarkt 3, Flüsterbogen)
  • Der Ungehorsam ist in die Leute gekrochen (Abbildungen: Peterstraße 8, Schönhof, Portal Peterstraße 9, Biblisches Haus, Der verräterischen Rotte Tor und Verrätergasse, rathaushof, Lauben Untermarkt, Peter Vincentius, Bartholomäus Scultetus, Uhren der Ratsapotheke Untermarkt 24, Uhren des Rathausturmes, Jakob Böhme, Wohnhaus Jakob Böhmes auf einer Zeichnung um 1866, Kaisertrutz, Annenkapelle)
Autor: 
Herausgeber: Städtische Kunstsammlungen Görlitz
Veröffentlichungsdatum: 
1992