Weberstraße 7

Geschichte und Topographie der Stadt Görlitz; Richard Jecht, Görlitz 1927-1934:

Webergasse 7 (403) gehörte um 1700 der Martha Gehler, geb. Förster (gest. 1705), Frau des Ratsherrn und Prosyndikus Johann Gehler (gest. 1679).