Langenstraße 18

Geschichte und Topographie der Stadt Görlitz; Richard Jecht, Görlitz 1927-1934:

Nr. 18 (168), das vor dem Brande 1717 aus zwei Häusern bestand, besaß 1775 der Stadthauptmann Carl Wenceslaus Emmerich (gest. 1805), Herr auf Hermsdorf, 1790 Gottlob Samuel Fortagne, 1815 Frau Anna Cornelia Friederike verehel. Dr. Massalien, 1833 Frau Maria Dorothea Wilhelmine Stael von Holstein, dann Frau von Gersdorff, geb. v. Nostitz, die es 1839 an Gottlob Lochmann in Berna weiterverkaufte. -