Breite Straße 7

Geschichte und Topographie der Stadt Görlitz; Richard Jecht, Görlitz 1927-1934:

Nr. 7 (116) gehörte seit alten Zeiten dem Rat als Dienerhaus, das wohl schon um 1390 als domus corisatoris (Boten- oder Läuferhaus) erwähnt wird ). 1565 wurde das Dienerhaus vorm Topfmarkte, wo ein hölzernes und Lehmhaus stand, aus dem Grunde steinern erbaut ), 1846 wurde dort das Gebäude als Schulhaus neu aufgerichtet.