Breite Straße 21

Geschichte und Topographie der Stadt Görlitz; Richard Jecht, Görlitz 1927-1934:

Nr. 21 (118) gehörte 1775 der Martha Elisabeth geb. Schulze (gest. 1787), der Frau des Buchbinders Johann Jakob Theisner (gest. 1776), seit etwa 1827 dem Sattler Friedrich Gotthelf Öhme. Seit 1889 haben dort ihren Sitz die Buchbinder Karl und (seit 1918) Ernst Knothe.