Bismarckstraße

Geschichte und Topographie der Stadt Görlitz; Richard Jecht, Görlitz 1927-1934:

Die Bismarckstraße. Nach Abbruch der Stadtmauer ging die Klosterstraße über die Elisabethstraße nach Süden bis zum Schützenwege. 1871 erhielt der südliche Teil den Namen Bismarckstraße, nachdem am 31. März 1871 Bismarck zum Ehrenbürger von Görlitz ernannt worden war. Noch 1863 war die spätere Bismarckstraße nur ein Fußweg, 1865 wurde sie Fahrweg ).

 

weiterführende Texte: