Bei der Peterskirche 3

Geschichte und Topographie der Stadt Görlitz; Richard Jecht, Görlitz 1927-1934:

Nr. 3 (307 a) ist von der Stadt im Jahre 1900 erworben. 1675 besaß Nr. 3 und 4 Rosina verwitwete Severinus Schnitter, geb. Granz, die 1641 den englischen Kaufmann Thomas Roche heiratete, um 1700 die Dorothea Rosina, geb. Neumann (gest. 1710), Witwe des Rektors Christian Funcke. Nr. 3 und 4 haben die Hypothekennummer 307 gemeinschaftlich, erst nach 1775 trat eine Scheidung ein. - Bei der Peterskirche Nr. 3 hat ein Renaissanceportal, Nr. 4 ein Barockportal mit der Inschrift: „Premor, non opprimor.“

 

weiterführende Texte: